1. Zustandekommen des Vertrages
 
Der Vertrag kommt mit der Reservierung zu einer Veranstaltung und der Annahme durch den Veranstalter zustande. Die Reservierungen werden in zeitlicher Reihenfolge angenommen.
Die Teilnahme an Seminaren oder Workshops verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Gebühr.
Es ist für alle Seminare und Workshops eine vorherige Online-Reservierung erforderlich.

Nach Einsendung Ihrer Anmeldung erhalten Sie in der Regel eine Email-bestätigung.



2. Bezahlung

Die Gebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig.
Als Zahlungsart ist eine Überweisung vorgesehen. Erfolgt die Reservierung erst kurz vor Beginn kann eine Barzahlung kurz vor Veranstaltungsbeginn stattfinden.


3. Rücktritt vom Vertrag

a) 

Der Veranstalter kann von dem Vertrag zurücktreten, wenn
  • die Mindest-Teilnehmerzahl (je nach Veranstaltung unterschiedlich) nicht erreicht wird
  • der/die  verpflichtete Dozent/-in, Redener/in aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre des Veranstalters liegen, ausfällt.

b)

Angemeldete können 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn per Email an zurücktreten. Abmeldungen am Veranstaltungsbeginn werden nicht anerkannt! Sonst entsteht volle Gebührenpflicht, auch bei Nichtteilnahme! Ersatzteilnehmer können jederzeit benannt werden.


4.  Bescheinigungen

Teilnahmebestätigungen
Wenn Sie bei Kursen oder Workshops Teilnehmerbestätigungen benötigen (- in vielen Fällen reicht der Abbuchungsnachweis auf dem Bankbeleg -), so teilen Sie uns dies bitte vor der Veranstaltung mit. Wir berechnen pro Teilnahmebestätigung eine Verwaltungsgebühr von Euro 3,-


5. Urheberschutz

Fotografieren und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung auf keine Weise vervielfältigt werden.


6. Datenschutz

Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur intern.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
F White Left